In einem freundlichen und ansprechenden Umfeld gelingt das Lernen leichter.  An unserer Grundschule können Kinder sich wohl fühlen! Die Unterrichtsräume bieten viel Raum für offene Unterrichtsformen und individuelles Lernen. In den Pausen gibt es vielfältige Möglichkeiten zum Bewegen und Entspannen: Klettergerüste, Fußballfelder, eine große Sandkiste und eine Storchennestschaukel gehören zu den Angeboten.

Im Stundenplan sind sowohl Lehrgänge für die verschiedenen Jahrgangsstufen vorgesehen als auch eigenständigere Phasen, in denen es vorgegebene Aufgaben und wählbare Angebote gibt. Eine hohe Lernmotivation und Anstrengungsbereitschaft entwickeln die Schülerinnen und Schüler auch in fächerübergreifenden Projekten.  Wir unterstützen das individuelle Lernen und sehen die Vorteile des jahrgangsgemischten Unterrichts, deshalb bilden bei uns sowohl die Kinder der Eingangsphase (Klassenstufe 1 und 2) als auch der Klassenstufen 3 und 4 jahrgangsgemischte Lerngruppen.

Natürlich sind wir eine verlässliche Grundschule, Schulbeginn ist für alle Schülerinnen und Schüler von Montag bis Freitag um 8.10 Uhr. Der Unterricht endet für die Kinder der Eingangsphase um 11.50 Uhr, für die Klasse 3/4 um 12.55 Uhr. 

Als Unterstützung für berufstätige Eltern bieten wir eine Betreuung der Kinder vor und nach dem Unterricht an (von 7.00 bis 8.00 Uhr und von 12.00 bis 17.00 Uhr). Wer möchte, bekommt auch ein Mittagessen.