dorfmuseum 1150x250

Schuhmacherwerkstatt im Dorfmuseum Ladelund 1988 erwarb die Gemeinde Ladelund die ehemalige Werkstatt des verstorbenen Stellmachers Willy Christiansen.

Nach umfangreicher Renovierung wurde das Gebäude am 06.Juli 1991 als volkskundliches Museum eingeweiht.
Damit erhielt die umfangreiche Privatsammlung der 2009 verstorbenen Anita Vollertsen,
der Tochter des Stellmachers Christiansen eine der Öffentlichkeit zugängliche Heimstätte.
Die Sammlung wurde ständig erweitert. Sie wird betreut von einem Stab ehrenamtlichen Helfer.

       
Dorfmuseum: Innenansicht oben

2017/18 wurde  das Museum umgestaltet die landwirtschaftliche Ausstellungsfläche wurde erweitert.
Heute beherbergt das Museum im Erdgeschoss eine große Vielzahl von Gegenständen mit den Schwerpunkten Landwirtschaft,
Gewerbe z.B. die komplette Schusterwerkstatt und Stellmacherwerkstatt, Handel usw. 

Im Obergeschoß sind Sammlungen zur Textilherstellung, Wäschepflege, Küche, Jagd, Schule und Einrichtungsgegenständen aus alter Zeit u.v.m. zu finden. 
Daneben befindet sich eine große Menge von Literatur über die Dörfer des Kirchspiels und Karlum mit vielen Fotos,
Einzelaufsätzen und Chroniken. Es ist für Jeden etwas dabei!! Wir freuen uns sehr über Interessierte.

   
Dorfmuseum: Werkbank

Öffnungszeiten:

Vom 1. Mai bis zum 31. Oktober: jeden Mittwoch von 14.00 - 18.00 Uhr und nach Vereinbarung.
Wir bitten Gruppen mit mehr als 10 Personen zuvor einen Termin mit uns abzusprechen.

Adresse:

Dorfmuseum Ladelund
Westerstraße 13a
25926 Ladelund

   

 

Kontakt:

Gunnar Friedrichsen: Tel: 04666- 864
Frauke Heesch:  Tel: 04666- 723
Martin Jochimsen: Tel: 04666- 1250
Martina Buldt: Tel: 04666- 989730

 

 

 

 

  Weitere Impressionen aus dem Dorfmuseum:

(bitte auf die Bilder klicken.)


archiv 1150x250

DSC00646 

Das Archiv ist im Obergeschoss der ehem. Meierei (Rathaus) untergebracht. Der Eingang liegt auf Ostseite des Gebäudes (neben Elektro-Obernauer).

Im Archiv befindet sich eine große Menge an schriftlichen Aufzeichnungen über die Dörfer Boverstedt, Bramstedtlund, Karlum, Ladelund und Westre.
Sortiert nach den Themen: Verwaltung, Schule, Gewebe, Vereine und Organisationen, Familien, Geschichte und Fotos.
Einen besonderen Schwerpunkt bildet die Ahnenforschung.

   
DSC00644

Öffnungszeiten:

Ganzjährig jeden Samstag von 10.00 - 12.00 Uhr und nach Vereinbarung.

Adresse:

Dorfmuseum Ladelund
Dorfstraße 44
25926 Ladelund

DSC00653

Kontakt:

Hans-Heinrich Petersen: Tel: 04666-573 | E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hans Feddersen: Tel: 04666-716 | E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ingeborg Peters: Tel: 04662-4282